Tagungsort und Anfahrt

Tagungsort und Anfahrt

Campus der Hochschule Reutlingen


Die Hochschule Reutlingen wurde 1971 gegründet, wobei die vorgänger Institution seit 1855 besteht. An der Hochschule lernen 5700 Studierende mit den Schwerpunkten im Bereich der Technik und der Betriebswirtschaft.

Tagungsort am Donnerstag, 19.09.2019 und Freitag, 20.09.2019

Hochschule Reutlingen
Gebäude 6 - große Aula
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

© Hochschule Reutlingen (Bild: Aula, Gebäude 6)

© Hochschule Reutlingen (Aula, Gebäude 6)

© Hochschule Reutlingen (Aula, Gebäude 6)

Tagungsort am Samstag, 21.09.2019


Universitätsklinikum Tübingen

Anatomie

Elfriede-Aulhorn-Straße 8

72076 Tübingen

©UKT Tübingen (Lehrgebäude der Anatomie; Kliniken Berg; Universitätsklinikum Tübingen und Medizinische Fakultät Tübingen)


Anreise zu den Tagungsorten

Die Tagungsorte liegen 16 km voneinander entfernt. Der Campus der Hochschule Reutlingen ist bequem mit den Buslinien 4 und 11 aus der Stadtmitte zu erreichen. Um zum Tagungsort nach Tübingen zu kommen, wird ein Shuttle bereit gestellt. Zusätzlich ist es möglich mit dem Zug, der alle 20 Minuten fährt, nach Tübingen zu kommen. Vom Hauptbahnhof Tübingen aus, kann man unter anderem mit den Buslinien 5,8 oder 14 zum Anatomiegebäude der Universitätsklinik Tübingen gelangen.

Flugzeug

vom Flughafen Stuttgart aus (ca. 25 min):

  • Bus X3 (Richtung Reutlingen) bis Stadtmitte Reutlingen, anschließend weiter mit der Buslinie 11 oder 4 (Richtung Hohbuch) bis Pestalozzistraße
  • PKW/Taxi ca. 31 km (ca. 40 Min)

Bahn

vom Hbf. Stuttgart aus (ca. 60 min)

  • mit der Regional-Bahnen (Richtung Tübingen), anschließend Bus Linie 11 (Richtung Hohbuch) bis Pestalozzistraße
  • PKW/Taxi (ca. 3 km)

ÖPNV

ÖPNV-Stationen

  • Bus Linie 11 (Richtung Hohbuch) bis Haltestelle Pestalozzistraße, Straße überqueren - gerade aus - nach ca. 300m Gebäude 6
  • Bus Linie 4 (Richtung Hohbuch) bis Haltestelle Pestalozzistraße, Straße überqueren - gerade aus - nach ca. 300m Gebäude 6

PKW

Mit dem PKW

Dank der zentralen Lage an der B27 und B28 ist Reutlingen ideal an das Autobahnnetz der A8 angebunden. Das Stadtzentrum erreichen Sie über folgende Abfahrten:

  • aus Richtung München über die Ausfahrt A8 auf die L1230 in Richtung Merklingen nehmen. Der B28 bis Reutlingen folgenden
  • aus Richtung Stuttgart der B27 folgen

In Reutlingen fahren Sie weiter über:

  • Konrad-Adenauer Straße/ Alteburgstraße
  • Gustav-Schwab Straße / Pestalozzistraße

Parkmöglichkeiten:

  • Parkplatz Alteburgstraße 150

Innerhalb der Umweltzone der Stadt Reutlingen dürfen Sie nur Fahrzeuge führen, die mit einer grünen Plakette (Schadstoffgruppe 4) gekennzeichnet sind.

Reutlingen - Das Tor zur schwäbischen Alb

Reutlingen bestand im 5. bis 6. Jahrhundert aus alemannischen Ansiedlungen –  heute ist Reutlingen mit seinen knapp 115.000 Einwohnern ein starker Wirtschaftsstandort und Tor zur Erholungsregion „Schwäbische Alb“. Neben Bosch und WAFIOS als eine der größten Arbeitgeber im Kreis Reutlingen, sind vor allem mittelständische Unternehmen angesiedelt, die den Standort Reutlingen attraktiv machen. Die Nähe zur Universitätsstadt Tübingen wirkt sich ebenfalls positiv auf Reutlingen aus. Keine 30 km entfernt befindet sich das sogenannte Medical Valley Hechingen, die Medical Mountains Region um Tuttlingen ist gut erreichbar. Hier konzentrieren sich auf kleinstem Raum zahlreiche Medizintechnische Unternehmen. Die Schwäbische Alb lockt mit Höhlen, Burgen und faszinierenden Landschaften und bietet Raum für vielfältige Freizeitaktivitäten.

Wir freuen uns, Sie bald in Reutlingen begrüßen zu können!

© Instantly - stock.adobe.com Tübingertor - Altstadt Reutlingen
 

CURAC Kontakt

CURAC Geschäftsstelle
c/o Gabriele Schäfer
Albstraße 45
D-70597 Stuttgart

Suchen