Termine

20.04.2019: Voranmeldung der Beiträge
15.05.2020: Einreichung wissenschaftlicher Beiträge
15.06.2020: Benachrichtigung über die Beitragsannahme
29.06.2020: Camera-ready Version

CURAC 2020 in Hamburg und online: 17.09.-19.09.2020

Countdown CURAC 2020

©  Foto: ZLL TUHH 

Informationen für Autoren

Die Beiträge zur CURAC werden dieses Jahr statt im eigenen Tagungsband in den Current Directions in Biomedical Engineering veröffentlicht und sind damit als open access Publikation gut sichtbar zu finden. Bitte reichen Sie Ihre vierseitigen, englischsprachigen Beiträge über das ConfTool ein. Die Formatierung soll entsprechend der Vorlagen für Word oder LaTex erfolgen.

Sollten Sie Ergebnisse im Rahmen der CURAC vorstellen wollen, aber keine Publikation wünschen, nutzen Sie bitte die Möglichkeit, einen "extended abstract" im Umfang von maximal vier Seiten einzureichen. Bitte beachten Sie, dass die „extended abstracts“ nur für die Begutachtung verwendet und nicht veröffentlicht werden.

Damit wir in dieser unsicheren Zeit etwas besser planen können, bitten wir Sie, sich und den Arbeitstitel Ihres Beitrages baldmöglichst (idealerweise bereits bis zum 20.04.2020im ConfTool  anzumelden. Die Frist für die Einreichung als Word-Dokument oder LaTex-Projekt mit allen Quelldaten ist der 15.05.2020. Aufgrund des notwendigen Vorlaufs beim Verlag haben wir wenig Spielraum zur Verlängerung der Frist.

Außerdem benötigen wir für die Veröffentlichung Ihres Beitrags Ihre schriftliche Zustimmung. Füllen Sie hierfür bitte dieses Formular aus und laden es im Zuge Ihrer Beitragseinreichung im ConfTool zusammen mit Ihrer Einreichung als ZIP-Datei hoch.

Melden Sie sich bei Fragen gerne unter curac2020@curac.org

Zusammenfassung der Informationen zu den Beitragsformen

Full Paper

  • Publikation als open access Artikel in den CDBME
  • Präsentation im Rahmen der CURAC Jahrestagung
  • 4 Seiten, formatiert entsprechend der Vorlagen (Word, LaTeX)
  • englischsprachig
  • Zustimmung zur Veröffentlichung erforderlich

Extended Abstract

  • keine Publikation, nur zur Begutachtung
  • Präsentation im Rahmen der CURAC Jahrestagung
  • maximal 4 Seiten
  • deutsch- oder englischsprachig

Informationen zu den Vortragsformaten

Alle Vorträge und Kurvorträge werden in Form von Videos gezeigt. Nutzen Sie hierfür beispielsweise eine Powerpoint-Präsentation mit einer anschließenden Bildschirmaufzeichnung der Folien vorzugsweise mit einer eingebetteten kleinen Webcam-Ansicht. Die Länge Ihres Videos richtet sich nach der Beitragsform:

  • Vorträge: max. 10 min
  • Kurzvorträge: max. 4:30 min

Bitte denken Sie daran, dass die Videos öffentlich präsentiert werden und Sie auf das Urheberrecht achten. Nutzen Sie bitte die erste Folie in Ihrem Video, um über mögliche Interessenkonflikte zu informieren. Unabhängig von der Beitragsform und davon, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen, werden wir das Video dann in der Sitzung abspielen. Die Diskussion erfolgt für Vorträge direkt im Anschluss, für Kurzvorträge in separaten „Online-Meeting-Räumen“ nach der Präsentation aller Kurzvorträge einer Sitzung.

Bitte laden Sie Ihr Präsentationsvideo mit einer maximalen Größe von ca. 100 MB im mp4-Format bis zum 31. August 2020 in unsere Cloud.

Weiterhin bitten wir Sie das von der Ärztekammer geforderte Formular zu möglichen Interessenkonflikten ausgefüllt hochzuladen.

Nutzen Sie als Dateinamen bitte <PaperID>_<Erstautor>_Video.mp4 bzw. <PaperID>_<Erstautor>_COI.pdf, so dass wir die Dateien zuordnen können und keine Daten überschrieben werden.

CURAC Kontakt

CURAC Geschäftsstelle
c/o Gabriele Schäfer
Albstraße 45
D-70597 Stuttgart

Mitglieder Login

Suchen